Zweite Halbzeit fast „zu Null“

ACL-Ringer siegten nach 6:11-Pausenrückstand noch mit 20:11 beim ASV Neumarkt Die Wiedergutmachung ist ein Stück weit geglückt! Eine Woche nach der enttäuschenden 9:15-Heimniederlage im Bayernliga-Titelkampf gegen den designierten Meister ASV Au/Hallertau kehrten die Ringer des AC Lichtenfels mit einem 20:11 beim ASV Neumarkt in die Erfolgsspur zurück. Es war ein Duell der grundverschiedenen Halbzeiten. Denn nach fünf der zehn Einzelduelle lagen die Einheimischen mit 11:6 in Front. Doch im Anschluss…

Read More >>

ACL II – KSV Bamberg II 33:20

Zum Karriereende ihrer Routiniers Rainer Weinberger und Tontcho Georgiev legten sich die Youngsters der ACL-Reserve noch einmal mächtig ins Zeug. Zu den je zwei Vierern der beiden Geehrten steuerten Tobias Wagner zwei sowie Niklas Zillig, Marius Geuß und Philipp Schütz je einen Sieg zum 33:20-Gesamterfolg bei. -cv-

Read More >>

Der Abschied von allen Titelträumen

ACL-Ringer klar benachteiligt und dennoch verdient unterlegen / 9:15 gegen ASV Au/Hallertau Sie haben es nicht geschafft, „den Bock umzustoßen“, die Ringer des AC Lichtenfels. Im vorentscheidenden Duell um die Meisterschaft in der Bayernliga unterlagen sie dem stark auftretenden Tabellenführer ASV Au/Hallertau deutlich, aber unverdient hoch mit 9:15. Der Zorn all derer, die für die Korbstädter fieberten, richtete sich insbesondere gegen den Bundes(!)kampfrichter Mustafa Durak aus Freising, der auch noch…

Read More >>

Nach 0:5-Rückstand richtig aufgedreht

Unerwartet souveränes 24:9 des AC Lichtenfels beim TSC Mering – „Zweite“ mit klarer Niederlage Gelungene Wiedergutmachung für die Ringer des AC Lichtenfels! Mit 24:9 gewannen sie unerwartet souverän beim Tabellenvierten, dem TSC Mering, und können sich nun auf das Duell um Bayernliga-Platz eins in eigener Halle am Samstag gegen den ASV Au/Hallertau einstimmen. Damit es aber so weit kommen konnte, war eine konzentrierte Mannschaftsleistung in Mering gefragt. „Wir hatten im…

Read More >>

Kollektives Kopfschütteln über angeblichen Kopfstoß

Unbegreifliche Disqualifikation für Tobias Schütz verursachte 15:17-Niederlage des ACL in Unterföhring Große Enttäuschung beim AC Lichtenfels! Mit 15:17 verloren die Ringer in Unterföhring einen Bayernligakampf, der sie im Meisterschaftsrennen ein beträchtliches Stück zurückwerfen dürfte. „Wir wussten von vorneherein, dass es ohne Christoph Meixner knapp werden wird. Dennoch wäre unser Plan am Ende aufgegangen, wenn alles normal gelaufen wäre“, resümierte Mannschaftsführer Heiko Scherer. Ganz und gar nicht normal jedoch war der…

Read More >>

Den Gästen früh „den Zahn gezogen“

AC Lichtenfels bezwingt TV Traunstein relativ eindeutig mit 21:8 – Weiter punktgleich mit Spitzenreiter ASV Au „Da dürfte wohl nicht mehr viel passieren!“, wusste ACL-Co-Trainer Martin Wegner schon zur Halbzeit des Bayernligakampfes AC Lichtenfels – TV Traunstein. Und tatsächlich: Der 10:5-Zwischenstand wurde anschließend zum 21:8-Erdresultat ausgebaut, so dass der ACL weiterhin punktgleich mit dem ASV Au/Hallertau an der Tabellenspitze bleibt (14:2). Es war einer jener Heimkämpfe, die den Puls der…

Read More >>