Bayerischer Meistertitel für Achim Thumshirn.

In der Gewichtsklasse bis 77kg konnte sich Achim, der für seinen Heimatverein ASV Neumarkt bei den Einzel-Meisterschaften antritt, den Titel bei den BM-Junioren holen.
Bei insgesamt 4 Startern in dieser Gewichtsklasse ging es über das sogenannte „Nordische System“ (Jeder gegen Jeden) zum Titel.
Bereits in Runde 1 kam es zum vorgezogenen Finale. Sein Gegner und ewiger Dauerrivale Anthony Sanders kennen sich aus dem Eff-Eff. Bereits in der letztjährigen Saison-Runde trafen beide zwei Mal aufeinander. Sanders, der für Hof in der Liga startet konnte den Vorkampf mit 1:0 gewinnen. Achim revanchierte sich im Rückkampf mit einem 1:0 Sieg.
Ähnlich spannend verlief dann auch der gestrige Kampf bei den Bayerischen Meisterschaften in St. Wolfgang. Achim ging früh durch eine Kopfschleuder mit 2:0 in Führung. Anschließend punktete Sanders und es ging mit einem 2:3 aus Sicht von Achim in die Pause.
Nach der Pause konnte Achim einen Wurfversuch von Sanders abfangen und ging mit 6:3 in Führung. In den letzten Minuten gab der Neumarkter dann noch 3 taktische Punkte ab und konnte am Ende dank der „Höheren Wertung“ das Duell mit 6:6 für sich entscheiden.
Die beiden nachfolgenden Kämpfe gewann Achim per Technischer Überlegeneit (9:0) gegen Oswald Franz Xaver (TV Feldkirchen) sowie mit einem Schltersieg gegen Markus Schmidt (SV Mietraching). 
Am Wochenende vom 16.03. – 18.03. geht es für Achim auf die Deutsche Meisterschaft.