3. Platz beim Thor Masters

Am Wochenende startete Hannes Wagner beim internationalen Thor Masters in Dänemark. 

In der Gewichtsklasse bis 82kg (Toleranz + 2kg) konnte er sich den 3. Platz erkämpfen. 

Am Freitag bekam es Hannes mit den Schweden Anton Olson zu tun. Diesen konnte er noch vor Ablauf der vollen sechs Minuten technisch überlegen auspunkten. 

Samstag früh ging es weiter. Hier wartete in der zweiten Begegnung kein geringer als sein Mannschaftskamerad Roland Schwarz. Leider kam Hannes an diesem Tag mit dem Ringstil von Roland nicht zu Recht und musste eine bittere 0:10 Niederlage einstecken. Im letzten Poolkampf gelang dem Kolsterlangheimer ein 4:1 Punktsieg über den Finnen Jarno Alander. Dies bedeutete Platz 2 im Pool und somit das Erreichen des kleinen Finals (Platz 3-4. Dort traf er auf den zweitplatzierten des anderen Pools, Wili Ropponen (Finnland), welchen er mit 4.0 nach Hause schickte und sich somit Platz drei unter 8 Teilnehmern sicherte. 

Herzlichen Glückwunsch Hannes. 

1. Roland Schwarz Germany
2. Marius Braun Germany
3. Hannes Wagner Germany
4. WiliRopponen Finland
5. Oskar Johansson Varbergs Bois – SWE
6. Jarno Ålander Finland
7. Michael Wagner Austria
8. Anton Olson BK Ore – SWE